Termine

21. Aug, Mi., 20:00 -
Gewehr Abholen
23. Aug, Fr., 15:00 - 18:00
Damenkaffee 2019
24. Aug, Sa., 13:30 -
Schützenfest 2019
24. Aug, Sa., 18:00 -
Schützenfest 2019
26. Aug, Mo., 10:30 -
Frühschoppen 2019
05. Okt, Sa., 00:00
Workshop Nieströter 2030

Damals...

1958-003.jpg

Suche

   

     

Liebe Schützenschwestern! Liebe Schützenbrüder!
Verehrte Gäste!

Willkommen auf der Homepage des
Nieströter Schützenvereins Dülmen e.V.

Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten !

 
 

 Im Hippenstall wackelt die Wand

karneval-logo-klein-2015

Weit über zweihundert närrisch kostümierte Hippen konnte Sitzungspräsident Hendrik Wirth im Hippenstall Kolpinghaus zur traditionellen Prunksitzung der Nieströter begrüßen.

Seid dreißig Jahren pflegt der Nieströter Schützenverein die Tradition der Karnevalsprunksitzung und wie in vielen Jahren zuvor stellten die Schützen aus dem Ziegenviertel unter Beweis, dass sie nicht nur zünftig Schützenfest feiern können. 

Das über dreistündige Programm bot alles, was zu einer ordentlichen Karnevalssitzung gehört. Tanzeinlagen der Blauen Kittfunken aus Olfen sowie der Offiziere und der Jungschützinnen rissen die Zuschauer von den Sitzen. Die Jungschützen entführten die Närrinnen und Narren in die Filmwelt Hollywoods. Mit einem Stimmungslieder-Memory ermunterte die Damenkompanie den Saal zum Mitsingen.

"August von der Ziegenweide"und der "Verspätete Weihnachtsmann" nahmen in ihren Büttenreden gekonnt die eine oder Person aus dem Vereinsleben auf´s Korn und sorgten so für zahlreiche Lacher.

Zum Ende der Sitzung verabschiedete Hendrik Wirth den Zeremonienmeister Franz-Josef Beyer-Eynck. "Franz-Jopp" übergibt nach dreißig Jahren sein Amt an Thomas Surmann, den amtierenden König der Nieströter.

Erstmals wurde die Prunksitzung zusammen mit der Kolpingfamilie durchgeführt. Vielen neue Gäste aus den Reihen der Kolpingfamilie bereicherten die Sitzung ebenso, wie die Waschsalon-Performance einer Abordnung des Kolpingspielmannszugs und der schon traditionelle Auftritt der Kolping Dance Boys.

Mit dem Klassiker "Wenn Nieströter feiern gehn" endete auch diese Prunksitzung. Doch die Nieströter Narren fühlten sich in ihrem neuen Hippenstall, dem Kolpinghaus, so wohl, dass es noch eine lange Nacht wurde.

Fotos der Veranstaltung bald hier auf der Homepage aber auch auf den Internetseiten der Dülmener Zeitung und der Streiflichter.

23.02.2019


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen