Termine

23. Aug, Mi., 19:30 -
Gewehr abholen

Damals...

1960-104.jpg

Suche

   

     

Liebe Schützenschwestern! Liebe Schützenbrüder!
Verehrte Gäste!

Willkommen auf der Homepage des
Nieströter Schützenvereins Dülmen e.V.

Viel Spaß beim Durchstöbern unserer Seiten !

1. Mundschenktreffen

Mundschenktreffen2017An neuen Ideen mangelt es im Nieströter Schützenverein nicht.

Ein Treffen ehemaliger Majestäten hatte es bereits gegeben.

Einen Abend für die Mundschenkpaare, das ist eine Neuerung bei den Nieströtern. Am Abend des 22.04.2017 fanden sich Vertreter von 23 Mundschenkpaaren im Gasthaus Sternemann zu einem gemütlichen Abend ein.

Bei einem zünftigen Essen und kühlen Getränken ließen sie die Schützenfeste vergangener Jahre Revue passieren. Das Mundschenkpaar Bernard und Christina Freitag bekam ein Präsent anlässlich des 40-jährige Jubiläums ihrer "Dienstzeit" als Mundschenkpaardes Königsthrons Manfred Heydrich und Hedwig Kleine-Asbrocke.

Das Fazit dieses ersten Treffens lautete: So ein Abend muss wiederholt werden. 

06.05.2017


 

Harmonische Mitgliederversammlung im Nieströter Viertel

mitgliedervers2017 1Erstmals hatte der Vorstand zur Mitgliederversammlung in den Merfelder Hof geladen und 119 Nieströter sind dieser Einladung am Abend des 04.03.2017 gefolgt.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden, Norber Bienhüls, und der Gedenkminute für die verstorbenen Mitglieder des Schützenvereins wurde in die Tagesordnung eingestiegen.

Mit Bezug auf die in der Vereinsfahne verwendete Symbolik, zeigte Markus Töns in seinem Jahresbericht auf, wie die Nieströter im Jahr 2016 ihre Gründungsidee, Brauchtum zu pflegen und Nachbarschaftshilfe zu leisten, gelebt haben.

Urs Overhoff stellte seinen Bericht zur Geschäftslage vor, worauf im Anschluss auf Antrag der Kassenprüfer die Entlastung des Vorstandes erfolgte.

Die Vorstandsmitglieder Wilfried König, Christian Stapel und Roland Pietz standen turnusgemäß zur Wiederwahl und wurden einstimmig in ihren Ämtern für weitere drei Jahre bestätigt.

Auf Vorschlag des Vorstands wurde Christian Hoppe durch die anwesenden Mitglieder als Beisitzer in den Vorstand gewählt.

Auf eigenen Wunsch stellte Manfred Sanders sich nicht erneut zur Wahl und schied aus dem Vereins-vorstand aus. Ihm dankte Norbert Bienhüls für seinen Einsatz für den Nieströter Schützenverein und überreichte ihm als zum Abschied einen Essensgutschein.

Über die Aktivitäten des Offizierskorps und der Kompanien berichteten gewohnt kurzweilig und launig Leutnant Markus Friehage und Marcel Bienhüls.

Mit dem Dank des Vorsitzenden an alle diejenigen, die sich aktiv in den Kompanien und Gruppierungen der Nieströter engagieren endete die Mitgliederversammlung.

05.03.2017


 

 
 

 Im Hippenstall wackelt die Wand

karneval-logo-klein-2015

Über zweihundert närrisch kostümierte Hippen konnte Sitzungspräsident Hendrik Wirth im Hippenstall Kolpinghaus zur traditionellen Prunksitzung der Nieströter begrüßen.

Seid dreißig Jahren plfegt der Nieströter Schützenverein die Tradition der Karnevalsprunksitzung und wie in vielen Jahren zuvor stellten die Schützen aus dem Ziegenviertel unter Beweis, dass sie nicht zur zünftig Schützenfest feiern können. 

Das dreistündige Programm bot alles, was zu einer ordentlichen Karnevalssitzung gehört. Tanzeinlagen der Blauen Kittfunken aus Olfen sowie der Offiziere, der Offiziers- und Vorstandsfrauen, der Kolping Dance Boys und der Jungschützinnen und Jungschützen rissen die Zuschauer von den Sitzen.

"August von der Ziegenweide" nahmen in seiner Büttenrede die alltäglichen Konflikte und Missverständnisse zwischen Frau und Mann auf´s Korn.

Die Damenkompanie als "Die Fünf" luden ebenso zum mitsingen und mitschunkeln ein, wie die Stimmungsliederpotpourri´s von Motion Live Musik.

Mit dem Klassiker "Wenn Nieströter feiern gehn" endete auch diese Prunksitzung. Doch die Nieströter Narren fühlten sich in ihrem neuen Hippenstall, dem Kolpinghaus, so wohl, dass es noch eine lange Nacht wurde.

Fotos der Veranstaltung bald hier auf der Homepage aber auch auf den Internetseiten der Dülmener Zeitung und der Streiflichter.

12.02.2017


Jörg Czipull regiert die Nieströter

2016 2017Mit dem 106. Schuß sichert sich Jörg Czipull die Köngiswürde der Nieströter.

 

Zu seiner Königin erwählte er Silke Brambrink. Das Ehrenpaar sind Markus Brambrink und Sandra Czipull.

Vervollständigt wird der Thron des Nieströter Schützenvereins durch das Mundschenkpaar Anja und Markus Töns.

 

 

  28.08.2016